Springe zum Inhalt

Andacht für Genervte – Freitag, 13.11. um 18.00 Uhr

So langsam kommt die Geduld an ein Ende. Maskenpflicht, Quarantäne im nahen Umfeld, Kurzarbeit und jetzt auch noch das trübe Wetter. Das nervt! Wohin mit den Sorgen? In einer kurzen Andacht soll am Freitag um 18.00 Uhr für eine Viertelstunde die St.-Elisabeth-Kirche ein Ort zum Runterkommen sein. Es soll entlasten, Gott im Gebet die Sorgen vor die Füße zu werfen und tröstende Worte zu hören: Ermutigung in schwerer Zeit.

Pastorin Wielage möchte mit diesem Angebot im wöchentlichen Wechsel unterschiedliche Personengruppen ansprechen. Es stehen 25 Plätze zur Verfügung. Die Hygiene- und Abstandsregeln werden selbstverständlich eingehalten. Um dem zu entsprechen, wird um vorherige Anmeldung gebeten unter Tel. 9846501 oder an birte.wielage["Klammeraffe"]kirche-oldenburg.de. Alternativ kann ein Zettel mit den Kontaktdaten mitgebracht oder vor Beginn der Andacht ausgefüllt werden.