Springe zum Inhalt

Angebote zum Wochenende, Sonntag, den 26. April 2020

Es gibt eine Sonntagsandacht zum Thema 'Fußstapfen'. Es geht um die Fußspuren, die wir gerade in diesen Zeiten hinterlassen und auf die wir eines Tages zurückschauen werden. In dieser Andacht kommen auch die Konfirmationen zur Sprache, die an diesem und am kommenden Wochenende stattgefunden hätten und nun verschoben werden mussten. Diese Andacht ist von zehn Mitarbeitenden der Kirchengemeinde gestaltet worden, vom Konfimanden bis hin zu Mitgliedern des Gemeindekirchenrates und dem Online-Team. Die Predigt in dieser Andacht hält Pastor Reinerbackenköhler. Sie wird auch für alle Menschen ohne Internetzugang beim Martin-Luther-Gemeindehaus zum Pflücken aushängen und in der Elisabeth-Kirche ausliegen.

Für Kinder und Familien wird an diesem Sonntag auf dem YouTube-Kanal bzw. hier auf unserer Homepage wieder eine Bildergeschichte bereit gestellt. Michael, Melanie und Malte gehen in die Briefproduktion, was in diesen Tagen eine besonders wertvolle Form der Kontaktaufnahme ist. Die Geschichte wurde  geschrieben und gemalt von Pastor Reiner Backenköhler.

An diesem Sonntag, den 26. April,  wird auch wieder die St. Elisabeth-Kirche für zwei Stunden geöffnet sein. Von 14 bis 16 Uhr dürfen Gemeindeglieder unter Beachtung des Abstandsgebotes die Kirche betreten. Organisatorin und Gesprächspartnerin ist Pastorin Birte Wielage, die vor der Kirche auch zwei Sitzbänke zum 'Schnacken' mit Abstand aufstellen wird.