Springe zum Inhalt

Gottesdienst mit Sängerinnen am 18. Oktober

Am Sonntag, dem 18. Oktober, wird um 10.00 Uhr in der St.-Elisabeth-Kirche Gottesdienst gefeiert. Wer den Gottesdienst besucht, kann sich auf Gesang freuen. Zwar wird gerade jetzt die Gemeinde nicht selbst singen - leider immer noch zu gefährlich. Aber Uta Rose, Chorleiterin der Huder Gospel Singers, und Nadine Klaener, die dort mitsingt, haben eine wunderschöne Liedauswahl getroffen. Sie singen aus sicherem Abstand stellvertretend für die Gemeinde. Dazu ist der rote Faden des Gottesdienstes ganz positiv: Heilung und Vergebung erfahren. Ein mitgebrachter Zettel mit Name, Anschrift und Telefonnummer verkürzt die Wartezeit an der Kirchentür.