Springe zum Inhalt

Tägliche Impulse – Nachtrag zum Mittwoch, 08. April 2020

P.S. zum Herzklopfen – Ein Beispiel  (Für B.)

Also manchmal... Manchmal passieren Dinge, bei denen ich kaum an Zufall glauben kann. Nur einen Tag, nachdem der Text über das Herzklopfen geschrieben war, habe ich aus zufälligem Anlass eine alte CD gehört: „...But Seriously“ von Phil Collins aus dem Jahr 1989. Und dann, nach langer entdeckungsloser Zeit die Feststellung: Mit Track 12 funktioniert es! Der Titel „Find A Way to My Heart“ lässt sich so hören, als ob Gott zu uns spricht.

Der Text des werbenden Liebesliedes bleibt angenehm diffus: Geht es um erste Verliebtheit? Wurde das Ich verlassen, hat aber noch Hoffnung? Oder wendet es sich ab, weil „go“ nicht losgehen, sondern weggehen bedeuten soll?

Es kann vorausgesetzt werden, dass Collins nicht aus der Perspektive Gottes geschrieben hat. Diese Gedanken sind meine Einträge in den Text. Aber bei dieser Entdeckung hat mein Herz doch tatsächlich ein bisschen schneller geschlagen.

Wenn Sie Lust haben, dann machen Sie es doch so: Klicken Sie den Clip an. Es dauert etwas, bis es losgeht, weil das Intro so lang ist (bei 0:40 setzt der Synthesizer ein, bei 0:54 der Gesang). Dann lesen Sie mit: die jeweils erste Zeile ist der Text, die zweite eine freie Übersetzung von mir und, wenn vorhanden, die dritte mein Kommentar oder ein Bibelvers dazu.

Vielleicht finden Sie dieses kleine Experiment ja plausibel. Machen Sie sich also zu Ostern auf Gottsuche 🙂

Ihre Pastorin Birte Wielage

Find a way to my heart, Phil Collins, 1989 

Find a way to my heart, and I will always be with you

Finde einen Weg zu meinem Herzen, und ich werde immer bei dir sein.

Wenn ihr mich von ganzem Herzen suchen werdet, so will ich mich von euch finden lassen. (Jeremia 29,14)

from wherever you are, I’ll be waiting

Ganz egal wo du bist, ich werde warten.

I’ll keep a place in my heart, you will see it shining through

Ich halte dir einen Platz in meinem Herzen frei, du wirst ihn leuchten sehen.

Das Volk, das im Finstern wandelt, sieht ein helles Licht, und über denen, die da wohnen im finstern Lande, scheint es hell. (Jesaja 9,1)

so find a way to my heart, and I will, I will follow you

Finde also einen Weg zu meinem Herzen, und ich, ich werde dir folgen.

Meistens wird gesagt, dass wir Gott folgen sollen. Hier ist es umgekehrt (s.u.).

This journey’s not easy for you, I know

Diese Reise ist nicht einfach für dich, ich weiß.

Ich gehe oder liege, so bist du um mich und siehst alle meine Wege. (Psalm 139,3)

if your footsteps get too faint to hear, I’ll go

Wenn deine Schritte zu schwach zu hören sind, werde ich losgehen,

Gott geht uns nach wie der Hirte seinem verlorenen hundertsten Schaf (Lukas 15,3-7).

cos you now, questions are never that easy

denn du weißt, Fragen sind niemals so einfach

and never the same

und niemals die gleichen.

you have the answer believe me

Du hast die Antwort, glaub mir,

if you have the faith.

wenn du an mich glaubst.

Ja, ja, das war geschummelt, es muss heißen: wenn du daran glaubst oder wenn du Glauben hast

Refrain Find a way to my heart …..

Time may come, and time may go, I know

Zeit mag kommen, und Zeit mag vergehen, ich weiß.

Ein jegliches hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde. (Prediger 3,1)

If you should call out for me, I’ll go

Wenn du nach mir rufen solltest, werde ich losgehen.

Rufe mich an in der Not, so will ich dich erretten. (Psalm 50,15)

but you know, there is a code to be broken

Aber du weißt, es gibt einen Code, der geknackt werden muss,

Hat auch keiner behauptet, dass der Glaube an Gott einfach ist...

I wrap it around

in den habe ich es eingehüllt;

without a word being spoken

ohne ein gesprochenes Wort,

without a sound.

ohne einen Laut.

Nichts sagen müssen ist auch beten. Der Code kann ohne Worte geknackt werden.

There’s a reason I hide my heart

Es gibt einen Grund dafür, dass ich mein Herz verstecke

Niemand hat Gott je gesehen. (Johannes 1,18)

out of sight, out of mind

außer Sichtweite, aus dem Sinn

and when I find out just who you are

und wenn ich herausfinde, wer du bist,

Hier funktioniert es definitiv nicht: der Schöpfer muss nicht erst herausfinden, wer wir sind, sondern kennt uns besser als wir uns selbst kennen

the door will be open for you to…

dann wird die Tür für dich offen stehen.

Wer da bittet, der empfängt; und wer da sucht, der findet; und wer da anklopft, dem wird aufgetan. (Matthäus 7,8)

Refrain Find a way to my heart …..

Text aus dem Booklet der CD © 1989 WEA International Inc.