Springe zum Inhalt

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

 Allgemeines

Die Ev.-luth. Kirchengemeinde Hude nimmt als Betreiber dieser Internetseite (s. Impressum) den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir halten uns an die Bestimmungen des Kirchengesetzes über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD), in dem die Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union (DSVGO) für den Bereich der evangelischen Landeskirchen umgesetzt sind, und an die des Telemediengesetzes (TMG).

Wir folgen dabei dem Grundsatz, personenbezogene Daten bei der Nutzung unserer Website so wenig wie möglich, nur im technisch notwendigen Umfang, und zur Erfüllung unserer Dienste, zu erheben. Ihre Daten werden ohne Ihr Einverständnis nicht an Dritte weitergegeben oder gar verkauft. Wir werden personenbezogene Daten aber an auskunftsberechtigte Institutionen (Behörden) übermitteln, wenn dazu durch Rechtsvorschriften oder per Gerichtsbeschluss eine Pflicht besteht.

Sie erhalten hier einen Überblick darüber, wie dieser Schutz gewährleistet werden soll und welche Arten von Daten zu welchem Zweck erhoben werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen und nutzen. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Unser Internet-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

 

Beschwerderecht

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt, können Sie sich jederzeit an die für uns zuständige Aufsichtsbehörde unter folgenden Kontaktdaten wenden:

Der Beauftragte für den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland

Dienststelle BfD EKD, Böttcherstraße 7, 30419 Hannover, Tel.: 0049(0)511-169335-0, E-Mail: nord@ekd.datenschutz.de

 

Auskunft/Widerruf/Berichtigung/Löschung

Sie können sich aufgrund des Kirchengesetzes über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD) bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und deren Berichtigung, Sperrung, Löschung oder einem Widerruf einer erteilten Einwilligung unentgeltlich an die im Impressum genannte verantwortliche Stelle wenden. Wir weisen ebenfalls darauf hin, dass Ihnen ein Recht auf Berichtigung falscher Daten oder Löschung personenbezogener Daten zusteht, sollte diesem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegenstehen.

Hier können Sie unsere ganz allgemeinen Hinweise zu einer Datenschutzerklärung nachlesen

  

Datenverarbeitung bei der Nutzung der Website

Datenverarbeitung auf dem Server

Wenn Sie unsere Website aufrufen, werden rechnerbezogene Daten durch Ihren Internet-Browser an unseren Website-Provider übermittelt, der dafür Webanalytics nutzt. In sogenannten Server-Log-Dateien werden u.a. erhoben und vorrübergehend gespeichert:

  • Typ und Version ihres Internetbrowsers
  • das verwendete Betriebssystem
  • die Adresse der zuvor besuchten Internetseite (Referrer)
  • Webseiten bzw. Dateien die Sie bei uns aufrufen (aufgerufene URL)  
  • die IP-Adresse ihres Internetanschlusses in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Ortes des Zugriffs verwendet)
  • Verwendeter Gerätetyp
  • Datum / Uhrzeit des Abrufs der Website

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt aus technischen Gründen, insbesondere um einen sicheren und stabilen Internetauftritt zu gewährleisten, die Benutzung unseres Internetauftritts zu analysieren und um unsere Website zu optimieren. Zum Schutz von personenbezogenen Daten verwendet Webanalytics keine Cookies und es werden auch keine personenbezogenen Daten gespeichert oder an Dritte weitergegeben.

Verschlüsselung

Auf unserer Webseite wird aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie uns senden, z.B. ein Kontaktformular, eine SSL-Verschlüsselung genutzt. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

E-Mail-Kommunikation

Wenn Sie uns eine Nachricht per E-Mail senden, werden die übermittelten Daten lediglich in Form einer E-Mail an den Empfänger gesendet und dort auf dem Rechner hinterlegt, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für die weitere Kommunikation zu diesem Zweck bereit zustehen. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.