Springe zum Inhalt

'The same procedure as last year?" 'Dinner für One' ist für viele Menschen eine feste Institution zum Jahreswechsel. Doch in diesem Jahr bekommt diese alte Filmkomödie neue Aktualität. Wie bei Miss Sophies 90. Geburtstag bleiben Silvester 2020 in Hude viele Stühle leer. Dies ist für Pastor Reiner Backenköhler Anlass genug, 'Dinner for One' in die Predigt zu holen und alle zu fragen: "Every procedure als last year?" Und wer nicht zum Gottesdienst kommen kann, der kann sich die Predigt hier auf der Homepage ansehen.

Martin Luther - Gemeindehaus

Um mit möglichst vielen Kindern und Familien feiern zu können, wird ein großes Team rund um das Martin-Luther-Gemeindehaus die „Stationen der Weihnacht“ anbieten. Die Weihnachtsgeschichte wird draußen an sechs Stationen von Mitarbeitenden und Konfirmand*innen erzählt und am Ende geht es ins Kirchenzelt zur alljährlichen Michael-Melanie-Malte-Geschichte von Pastor Reiner Backenköhler. Der Stationen-Weg kann von Familien oder Hausgemeinschaften mit maximal fünf Personen beschritten werden. Für großen Abstand ist gesorgt, Masken sind Pflicht, Kinder ausgenommen.

Der Stationen-Weg wird von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr in zwanzigminütigen Abständen angeboten. 

St. Elisabeth - Kirche

Wer einen traditionellen Weihnachtsgottesdienst besuchen möchte, ist herzlich eingeladen in die St.-Elisabeth-Kirche. Vor dem geschmückten Weihnachtsbaum in der festlich beleuchteten Kirche wird die Weihnachtsgeschichte verlesen. Pastorin Wielage hält eine ermutigende Weihnachtsfestpredigt. Am Nachmittag werden um 15 Uhr, 16 Uhr und 17 Uhr drei Christvespern gefeiert, in denen bekannte, fröhliche Weihnachtslieder erklingen. Nach Festessen und Bescherung können die Besucher um 22 Uhr und 23 Uhr in zwei Christmetten zur Ruhe kommen. Die Weihnachtslieder sind der stillen, Heiligen Nacht entsprechend ruhiger. "O, du fröhliche" wird aber in keinem Gottesdienst fehlen.

Schließlich wird Weihnachten noch einmal am 26.12., um 19 Uhr, in der St. Elisabeth-Kirche erklingen. Es gibt Weihnachtsmusik von Mila und Alexander Potiyenko und eines Quartetts der Huder Gospelsinger. Und wie jedes Jahr bringt Pastor Reiner Backenköhler die „Reste von Weihnachten“ mit und sorgt so für einen Ausklang des Festes. Maske und Online-Anmeldung sind erforderlich.

Für die Besuche die Gottesdienste ist Maske Tragen Pflicht und eine Online-Anmeldung erforderlich.

 

 

 

Sterntaler ist nicht nur ein schönes Märchen. Hier begegnen wir auch einer Erfahrung, die wir Weihnachten machen können: Nicht nur beschenkt werden macht reich sondern auch schenken. Das entdeckt auch Melanie aus Hude als Sterntaler 2.0. Wegen der aktuellen Beschränkungen kann der Jugendgottesdienst nicht 'live' im Martin-Luther-Gemeindehaus stattfinden, darum findet Ihr ihn hier auf unserer Homepage.

Zu sehen sind: Birte Wielage und Reiner Backenköhler

Ort: Martin-Luther-Gemeindehaus, Hude

Seit 1992 werden "Die Schnackmanns" in Hude von Jugendlichen und jungen Erwachsenen aufgeführt. Seitdem hat es jedes Jahr eine neue Folge gegeben, die jedesmal von über 600 Leuten gesehen worden ist. 2020 sind Theateraufführungen vor Publikum leider nicht möglich, darum sind die Schnackmanns umgezogen: Von der Bühne vor die Kamera.

Darsteller:

Amelie Langhop, Lucie Rosinke, Enna Schröder, Wiebke Henjes, Femke Backenköhler, Nicolas Helms, Eike Gruber, Max Verbeck, Aaron Ahrens, Martin Schwarting.

Autor und Kamera: Reiner Backenköhler

Schnitt: Max Verbeck